Im Vergleich

Vor- und Nachteile herkömmlicher Heizsysteme

Generated by wpDataTables

Sockelheizleisten verglichen mit anderen Heizsystemen

Eine Sockelleistenheizung ist als wasserführende Sockelheizleiste oder als Elektro-Heizleiste erhältlich und im Vergleich zu anderen Systemen ein besonders gesundes und energiesparendes Heizsystem, das viele Vorteile bietet. Der hohe Anteil an Strahlungswärme im Fußbodenbereich und an den Wänden sorgt für ein angenehmes Raumklima, das der Gesundheit und dem Wohlbefinden nicht im Wege steht. Die Behaglichkeitszone wird bereits mit ca. 3°C niedrigerer Raumtemperatur als bei herkömmlichen Heizkörpern erreicht, wodurch sich nicht nur Energie, sondern auch bares Geld sparen lässt. Geringe Vorlauftemperaturen und eine schnelle Reaktion auf Regulierungen gehören ebenfalls zu den Eigenschaften, mit denen eine Sockelleistenheizung im Vergleich zu anderen Systemen überzeugt.

Feuchte Wände und Schimmelbildung werden verhindert, da sich die Wärme zügig und gleichmäßig im gesamten Raum verteilt und teilweise von den Wänden absorbiert wird, wodurch sie nicht auskühlen können. Durch die minimale Konvektion der Sockelheizleisten kommt es außerdem nicht zu den sonst üblichen Luftumwälzungen im Raum, die Staub aufwirbeln und besonders Allergikern Probleme bereiten.

Aufgrund der geringen Einbauhöhe und –tiefe sowie der zahlreichen Zubehörartikel ist die Sockelheizleiste flexibel einsetzbar und in nahezu allen Räumen montierbar. Der putzgleiche Einbau ist möglich. Ebenso lässt sich die Leiste im Sockelbereich der Möbel installieren. Sie nimmt keine Stellflächen unter dem Fenster weg.

Jede Art von Heizung hat ihre Vor- und Nachteile – fast jede. Hier haben wir die gebräuchlichsten Heizungsarten übersichtlich einander gegenübergestellt.