Vorteile

ico_safe-money

Energie(kosten) sparen

Sockelheizleisten werden statt mit fossilen Energieträgern oder nicht-nachwachsenden Rohstoffen kostengünstig mit Strom oder Wasser betrieben und funktionieren nach dem Prinzip der Strahlungswärme. Die gleichmäßige Wärmeverteilung sowie eine schnelle Regulierung bzw. Steuerung über Thermostate tragen zur energieeffizienten, sparsamen und nachhaltigen Funktionsweise mit optimaler Wärmenutzung bei. Bis zu 28% Energieeinsparung gegenüber herkömmlichen Systemen sind auch ohne zusätzliche Wärmedämmung möglich. Das schont Umwelt und Geldbeutel!

ico_kein-schimmelpilz

Keine Schimmelpilzbildung

Sockelheizleisten beugen feuchten Wänden und somit auch der Schimmelpilzbildung effektiv vor. Durch die gleichmäßige Erwärmung im Raum, die auf die Strahlungswärme zurückzuführen ist, reflektieren die Wände die Wärme nicht nur, sondern absorbieren sie auch einen Teil. Dadurch kühlen sie nicht aus und es kommt nicht zu Kondensatwasserbildung an Fensterscheiben. Besonders für Altbauten, Kirchen und historische Gebäude ist dies eine effektive Möglichkeit zur Schimmelpilzvorbeugung, die auch den Erhalt der Bausubstanz begünstigt. Feuchte Wände und Schimmel? Nicht mit Sockelheizleisten!

icon_aestethik

Ästhetischer Charakter

Sockelheizleisten werten den Raum dank ihres kompakten Erscheinungsbildes optisch auf und fallen durch ihre ansprechende Fußleisten-Optik kaum auf.
Als Standard-Variante sind die Blenden in Weiß (RAL 9016) erhältlich, auf Anfrage bieten wir Ihnen aber auch das gesamte RAL-Farbspektrum, damit die Heizleisten sich ästhetisch und ganz nach Ihren individuellen Vorstellungen in das Ambiente eines jeden Raumes einfügen können. Unansehnliche Heizkörper lassen sich damit wunderbar ersetzen!

icon_flexibel-einetzbar

Flexibel einsetzbar

Sockelheizleisten werden sowohl bei der Planung von Neubauten als auch bei der energetischen Sanierung von Gebäuden berücksichtigt. Private Haushalte, gewerbliche genutzte Immobilien, Sporthallen, Kindertagesstätten sowie zahlreiche weitere öffentliche Gebäude kommen für den Einbau von Heizleisten in Frage, da sich das innovative Heizsystem dank zahlreicher Bauteile und praktischem Zubehör an die unterschiedlichsten baulichen Gegebenheiten anpassen lässt. Auch Treppenhäuser oder bodentiefe Fenster stellen für unsere Sockelheizleisten kein Problem dar!

ico_gleichmaessiges-raumklima

Gleichmäßige Wärmeverteilung

Sockelheizleisten geben ihre Strahlungswärme gleichmäßig in den Raum und an die Wände ab, wodurch ein schnelleres Aufheizen möglich ist. Ein Auskühlen wird gleichzeitig erschwert, da Kältezonen, wie sie bei Konvektionsheizungen auftreten, nicht entstehen und dadurch die gleichmäßige Temperierung nicht stören können. Die Wärme ist im gesamten Raum bemerkbar, da die Heizleisten durchgehend verlegt werden. Dadurch kann die eingestellte Vorlauftemperatur ruhig bis zu 3 °C weniger betragen, als es bei Heizkörpern üblich ist. Die optimale Verteilung der Wärme fühlt sich trotzdem angenehm und wohlig an!

ico_gesundes-raumklima

Gesundes Raumklima

Sockelheizleisten tragen einen großen Teil zu einem angenehmen und gesunden Raumklima bei. Durch die Strahlungswärme entsteht so gut wie keine Luftumwälzung im Raum, wodurch kaum Staub oder andere Partikel aufgewirbelt werden. Die geringere Luftbelastung in den Innenräumen ist besonders für Allergiker und Asthmatiker geeignet, weshalb sich die Umrüstung auf eine Sockelleistenheizung oftmals schon aus gesundheitlichen Gründen empfiehlt. Die Luft ist weder zu trocken noch zu feucht und erzeugt ein angenehmes Raumklima, das zu Gesundheit und Wohlbefinden beiträgt.

icon_platzsparend

Platzsparende Installation

Sockelheizleisten, die Wand und Boden ähnlich wie Fußleisten miteinander verbinden, lassen sich platzsparend in den Raum integrieren. Während herkömmliche Wandheizungen, großflächige Heizkörper oder eindrucksvolle Kaminöfen wertvolle Stellfläche für Möbel, Einrichtungsgegenstände oder Dekoration in Beschlag nehmen, halten Ihnen Heizleisten die Wände frei. Das Gesamtbild bleibt stimmig und Sie behalten dank der platzsparenden Bauweise viel Freiraum für Schränke, Regale, Sessel und Co.

Vorteile-Montage_

Schnell & einfach zu montieren

Sockelheizleisten erfordern keine Umbaumaßnahmen. Es müssen weder Wände aufgestemmt noch Grundrisse verändert werden. Sie lassen sich dank ihrer vielfältigen Einbaumöglichkeiten in nahezu jeden Raum installieren und sind auf Anfrage auch in speziell für Sie angefertigten Längen erhältlich. Das gesamte Konstrukt wird mittels einer Basisschiene an der Wand montiert und durch Blenden abgedeckt. Eine verständliche Montageanleitung finden Sie hier. Der Anschluss erfolgt entweder an den Wasserkreislauf oder über das Stromnetz.